Keine Punkte im Gailtal: 2:0 Niederlage gegen den SV Dellach/Gail Drucken E-Mail
Sonntag, 23. April 2017 um 08:25 Uhr

Die Werkself findet gegen den dichten Abwehrriegel der Heimelf über 90 Minuten keine tauglichen Mittel. Die stereotyp in den Angriff gespielten, hohen Bälle sind leichte Beute der Dellach Abwehr. Einmal mehr macht schließlich Topscorer Samir Nuhanovic den Unterschied aus, der die WSG mit einem Doppelpack in der 43. sowie 73. Spielminute im Alleingang "erledigt."

 

Erfreulich: Unsere zweite Mannschaft gewinnt mit 10:3 (6:1) - Torschützen: Niklas Stinnig (5), Andreas Urbas (2), Nick Erichsen, Manuel Ambrosch und Ivan Pranjic.

sunsee fotoschober granatium222 vaoweb222 logo kaufhaus 121017161004 radentheiner222

 
Nächstes Heimspiel am Samstag, den 29.04.2017 um 16.00h Drucken E-Mail
Freitag, 21. April 2017 um 06:14 Uhr

 ... gegen den ATUS Nötsch. Ab 9 Uhr 30 Unter 8 Turnier sowie um 14 Uhr das Vorspiel der Reservemannschaften im Stadtstadion Radenthein!

 

noetschplak sunsee

 

Die WSG Radenthein bedankt sich bei Stefan Grasser - Cafe / Bar Sun & See in Döbriach - für das Sponsoring der neuen Aufwärmleibchen sowie die großzügige Unterstützung in der Saison 2016/2017!

 

sunseemill
 
0:3 Heimpleite gegen den SC Landskron! Drucken E-Mail
Montag, 17. April 2017 um 18:10 Uhr
 Eines vorweg: Mit dem SC Landskron gewinnt heute keinesfalls eine klar bessere Mannschaft. Was jedoch für den SC Landskron spricht, ist der kämpferische Einsatz sowie die Kaltschnäuzigkeit im Verwerten der sich bietenden, wenigen Chancen. Die Werkself enttäuscht vor imposanter Zuschauerkulisse - 350 -  auf  allen Linien und verliert verdient, wenn auch zu hoch!
l4
l1 l2
Bilder:radentheinerlogo
 
Die WSG bleibt die Nummer 1 am Millstätter See: 3:2 Derbysieg in Seeboden Drucken E-Mail
Samstag, 08. April 2017 um 17:05 Uhr

 Ein glänzend aufgelegter Anton Peric bringt Duller und Co mit einem Doppelpack in der 5. bzw. 12. Spielminute jeweils in Führung. Seeboden kommt in der 9. Spielminute aus einem harten Elfmeter zum ersten Ausgleich und hält das Spiel in der 40. Minute durch einen Kopfballtreffer von Markus Wandaller wieder offen. Die Entscheidung in diesem Spiel ist dann wieder einmal unserem Daniel Urbas vorbehalten, der in der 43. Spielminute trocken verwertet. In der zweiten Hälfte verwaltet die Werkself geschickt die Führung und feiert vor zahlreichen Radentheiner Fans einen nicht unverdienten Auswärtssieg. Nun folgt der Knaller der Runde gegen den SC Landskron am Ostermontag mit Beginn um 15 Uhr 30! Wir freuen uns auf euren Besuch!

 

peric340  urbas340  seewsg

 Anton Peric und Daniel Urbas erzielten die Tore gegen den SV Seeboden.

 

wsgsclplak match1
 
Auch der Heimauftakt gelingt: 3:1 Sieg gegen den SV Greifenburg Drucken E-Mail
Samstag, 01. April 2017 um 17:03 Uhr

Nach einer Trauerminute für unseren verstorbenen Grillmeister Rudi Amlacher kommt die Partie nur mühsam in Fahrt. Mit der ersten wirklich schönen Aktion gelingt der WSG nach tollem Zuspiel von Benjamin Koslitsch durch Goleador Daniel Urbas der Führungstreffer. Aus der einzigen nennenswerten "Chance" gleicht Greifenburg in der 32. Spielminute durch Antun Miskovic aus. In Hälfte 2 erzielt wiederum Daniel Urbas aus einem Foulelfmeter das vorentscheidende 2:1. Den Endstand markiert Benjamin Koslitsch nach idealer Vorarbeit von Daniel Urbas in der 77. Minute. Greifenburg kann nicht mehr zusetzen, und somit landet die Werkself einen mehr als verdienten Heimsieg.

 

g1 
g2 g3
g4
Bilder:radentheinerlogo

 

Ein herzliches Dankeschön an Roland Maier - Elektrotechnik Maier in Untertweng - für das heutige Spielsponsoring!

3m

 
Gelungener Saisonauftakt: 2:1 Sieg in Rosegg Drucken E-Mail
Samstag, 25. März 2017 um 16:33 Uhr

Auftakt nach Wunsch: Duller und Co feiern in Rosegg einen wichtigen 2:1 Auswärtssieg! In einem flotten und kampfbetonten Spiel egalisiert Daniel Urbas mit einem indirekten Freistoß in der 17. Spielminute die frühe Führung (12. Minute) der Heimmannschaft durch Marc Sand. Für die Entscheidung - und gleichzeitig den viel umjubelten Siegestreffer für die WSG - sorgt Roseggs Harald Ortner, der eine Duller-Flanke in der 75. Minute unhaltbar im eigenen Tor versenkt. Nun dürfen wir alle WSG-Fans zum Heimauftakt am kommenden Samstag, den 1. April mit Beginn um 15 Uhr ins Stadtstadion Radenthein einladen. Wir freuen uns auf euch!

 

urbas340 x4 plaksvg
Bild: Sobe - WSG-Stürmer Daniel Urbas erzielte den Ausgleich.

 

Unsere zweite Mannschaft gewinnt ebenfalls mit 2:0 (1:0) - Torschützen: Andreas Urbas und Fabian Feichter.
 
Die WSG Radenthein trauert... Drucken E-Mail
Dienstag, 21. Februar 2017 um 08:14 Uhr
rudi rudiam

 

...um ihren langjährigen Grillmeister Rudi Amlacher, der im 73. Lebensjahr viel zu früh von uns gegangen ist. Es gibt wohl kaum einen Verein in Radenthein und Umgebung, dem Rudi nicht hilfreich zur Seite gestanden ist. Für die WSG Radenthein war er in den letzten beiden Jahrzehnten als Ordner, Nachwuchsschiedsrichter sowie vor allem als "Kugelgriller" beinahe jedes Wochenende im Einsatz. Lieber Rudi, ein aufrichtiges Vergelt`s Gott, ruhe in Frieden. Die WSG Radenthein wird dir stets ein ehrendes Andenken bewahren!

 
Transferupdate Drucken E-Mail
Dienstag, 31. Januar 2017 um 15:33 Uhr

Die WSG Vao Raiffeisen Radenthein freut sich, die Verpflichtung des langjährigen FC Lendorf Kapitäns Markus Morgenstern, der ja bereits von 2004 bis 2007 für die WSG gespielt hat, bekannt zu geben. Ebenfalls aus Steinfeld wechselt Andreas Urbas zur Werkself. Herzlich Willkommen!

 morgensternh Markus Morgenstern sunseerhiveitschfotoschober

 

Sladjan Djurdjevic und Christian Krieber haben die WSG Radenthein in Richtung FC Gmünd verlassen, Goran Volas wechselt zum SV Malta.

 

In einem ersten Test spielt die Werkself in Glanegg gegen den SK Treibach (Kärntner Liga) 2:2 (0:1). Daniel Urbas erzielt dabei beide Tore für die Zagler-Elf.

 
Unterliga West 2016/17: WSG Radenthein vs SV Greifenburg Drucken E-Mail
Donnerstag, 19. Januar 2017 um 15:13 Uhr

 Die WSG VAO Raiffeisen Radenthein startet am Samstag, den 25.03.2017 um 14.30h auswärts gegen den SV Rosegg. Das erste Heimspiel findet am Samstag, den 01.04.2017 mit Beginn um 15.00h im Stadtstadion gegen den SV Greifenburg statt.

 

plaksvg urbasd
WSG-Stürmer Daniel Urbas liegt mit 14 Toren in der Torschützenliste ganz vorne.
 
Verdienter Sieg zum Abschluss: 2:1 gegen TSU Matrei Drucken E-Mail
Samstag, 05. November 2016 um 18:17 Uhr

Das Jahr 2016 wird sicher nicht als "Jubeljahr" in die traditionsreiche Geschichte der WSG Radenthein eingehen, dafür ist viel zu viel passiert! Die Mannschaft um Kapitän Manfred Duller feiert zum Saisonabschluss dennoch einen mehr als verdienten Sieg gegen den Tauernexpress aus Matrei. Unser Torschütze vom Dienst - Daniel Urbas - sorgt mit einem Doppelpack in der 43. sowie 47. Spielminute für einen auch sportlich einigermaßen versöhnlichen Abschluss. Matrei kommt erst in der Nachspielzeit durch ihren Goalgetter Rene Scheiber zum Ehrentreffer.

 

wsgorginal1617km 

 

Ein herzliches Dankeschön gilt unserem Spiel- und Matchballsponsor Gerhard Leder vom Leder Ingenieurbüro e. U in Feistritz/Drau! lederer
 
Nostalgie: Die Werkself verliert vor 49 Jahren gegen die ... Drucken E-Mail
Montag, 31. Oktober 2016 um 09:00 Uhr
Austria Wien vor 5.500 Zuschauern mit 3:0.
aw3aw1
aw2 
a6768
Nationalliga 1967/68
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 4

Nächstes Spiel

Sa, 29. April 2017 16:00 Uhr
WSG Radenthein : ATUS Nötsch/Gail
WSG Radenthein   ATUS Nötsch/Gail
>> zur Spielvorschau
Hinspiel am 11.09.2016
ATUS Nötsch/Gail - WSG Radenthein   1:0

Letzte Runde

SCL - SVL 0 : 1
SVR - FCM 5 : 0
DEG - WSG 2 : 0
SVG - SGS 1 : 1
SEE - STJ 2 : 4
NUD - SAC 3 : 1
NÖT - DED 0 : 2
>> zur Ergebnisliste

Tabelle

STJ STJ43
NÖT NÖT37
SVL SVL33
DED DED32
SCL SCL31
DEG DEG31
SAC SAC31
TSU TSU28
9  WSG WSG28
>> Tabelle anzeigen