3:2 Niederlage in Thal/Assling Drucken E-Mail
Sonntag, 27. August 2023 um 09:06 Uhr
Nach gutem Beginn geht die WSG in Thal durch einen Doppelpack von Gaber Petric in der 2. bzw. 18. Spielminute mit 2:0 in Führung und kontrolliert größtenteils das Spielgeschehen. In der zweiten Halbzeit nimmt das Radentheiner Unheil dann wieder seinen (gewohnten) Lauf: Ein billiger Anschlusstreffer zum 1:2 in der 62. Spielminute, eine gelb/rote Karte für Ante Cosic binnen zwei Minuten sowie ein vollkommen unnotwendiger Foul-Elfmeter zum 2:2 in der 74. Minute bringen die Hausherren wieder ins Spiel. In der 6.!! Minute der Nachspielzeit pfeift der kleinliche Schiedsrichter wiederum einen Elfmeter für die Hausherren und verteilt nach Protesten von Duller und Co noch eine weitere gelb/rote Karte für Denis Sme sowie 3 rote Karten für Manfred Duller, Gottfried Pichler und Trainer Bernhard Rekelj! Das nennt man dann wohl Rot-Rausch der sogenannten Unparteiischen und beschert den Hausherren noch einen Last Minute Sieg!
gruber urosevic petric
 

Nächstes Spiel

Auslosung folgt !!!

Letzte Runde

SVD - SVR 1 : 2
SVL - GMD 1 : 4
LIE - FCL 1 : 1
FCW - FCH 0 : 1
FCD - URC 1 : 7
TSU - WÖL 2 : 2
ESV - WSG 1 : 2
>> zur Ergebnisliste

Tabelle

SVD SVD40
GMD GMD28
WÖL WÖL28
FCW FCW28
SVR SVR26
URC URC25
FCD FCD22
TSU TSU21
 
13  WSG WSG12
>> Tabelle anzeigen