6:1 Debakel in Landskron! Drucken E-Mail
Sonntag, 28. August 2016 um 13:15 Uhr
 Es fällt dem Verfasser dieser Zeilen heute sichtlich schwer, die richtigen Worte zu finden, deswegen nur ein Satz: Kampflos, ideen-, plan- und konzeptlos schlittert die Werkself in eine mehr als peinliche und nebenbei bemerkt auch in dieser Höhe vollkommen verdiente 6:1 Klatsche, für die wir uns bei unseren zahlreich mitgereisten Fans aufrichtig entschuldigen!
 
Cup-Aus gegen den SV Feldkirchen Drucken E-Mail
Dienstag, 23. August 2016 um 19:45 Uhr

 Eine kompakte Feldkirchner Mannschaft gewinnt gegen die Werkself verdient mit 4:1. Für Djurdjevic, Urbas und Co gab es an diesem Tag nichts zu ernten. Spritziger und gedankenschneller, so präsentierte sich der Landesligist an diesem Tag. Cup-Aus und volle Konzentration auf die Meisterschaft! Nächstes Spiel am Sonntag, den 28.08.2016 um 10 Uhr auswärts gegen den SC Landskron.

 

feldcup1 feld2
Bilder:radentheiner222
 
3. Runde: KFV / Villacher Bier-Cup gegen den SV Feldkirchen Drucken E-Mail
Sonntag, 21. August 2016 um 08:29 Uhr
plakfeldkirchen zagler335
WSG - Trainer Alfred Zagler: "Wir nehmen den KFV-Cup sehr ernst und wollen eine Runde weiterkommen."
 
Kantersieg gegen den Tabelenführer: 5:1 Drucken E-Mail
Samstag, 20. August 2016 um 20:26 Uhr

 Nach der enttäuschenden Vorstellung in Greifenburg präsentiert sich die Werkself gegen den Tabellenführer aus Seeboden wie verwandelt. Sladi Djurdjevic gelingt mit einem Gewaltschuss aus 25 Metern bereits in der 10 Spielminute das 1.0. Dann folgt die große Daniel Urbas Show, der in der 42. bzw. 43. Spielminute gekonnt für eine komfortable 3:0 Pausenführung sorgt. Als Seeboden durch Goalgetter Denis Petrovic in der 64. Minute Seeboden auf 1:3 heranführt, zwingt wiederum Daniel Urbas Seebodens Tomas Zlanabitnig zu einem Eigentor. Den Schlusspunkt - erraten wiederum Daniel Urbas - setzt einem guten Spiel der Werkself die Krone auf. Fazit: Wer heute nicht da war, hat etwas versäumt...

 

s1 
bnn unbenannt
rhicafebargrasser1 vaoweb222 fotoschober ritschisres222 granatium222 heraklith250

 

Sponsor der Runde für das Spiel der Runde: Firma Elektrotechnik Roland Maier - ein herzliches Dankeschön!!! uqc6l4k8-8z5i-ua7i-kxn8-ho86jhqkyrqx

 
Unterliga West 2016/17: WSG Radenthein vs SV Seeboden Drucken E-Mail
Montag, 15. August 2016 um 08:19 Uhr
plakseeboden  plakfeldkirchen
 
Völlig unnötige Niederlage in Greifenburg: 2:1 Drucken E-Mail
Samstag, 13. August 2016 um 20:09 Uhr

 Die Werkself verliert nach inferiorer Leistung - speziell in der zweiten Halbzeit - gegen den Aufsteiger aus Greifenburg mit 2:1. Zusätzlich sehen Manuel Flaschberger gelb/rot bzw. Fabian Feichter eine glatte rote Karte! Während die WSG mit spielerischer Überlegenheit in der ersten Halbzeit durch ein Freistoßtor von Daniel Urbas mit 1:0 in Führung geht, funktioniert gegen eine körperlich und kämpferisch starke Greifenburger Mannschaft in Hälfte zwei gar nichts mehr. In Summe gab es nur wenige Lichtblicke, das war eindeutig zu wenig! Somit stehen Duller und Co im Seenderby gegen den SV Seeboden am kommenden Samstag schon gehörig unter Druck.

 

sd
 
Aufstieg in die 3. Cuprunde fixiert: 2:1 Sieg in Stockenboi Drucken E-Mail
Mittwoch, 10. August 2016 um 09:39 Uhr

 Mit einem Alexander Rauter "Doppelpack" in der 10. bzw. 70. Spielminute sichert sich die WSG Vao Raiffeisen Radenthein souverän den Aufstieg in die 3. Runde des Villacher Bier / KFV-Cups. Die Auslosung ergab für die Werkself ein Heimspiel gegen den Kärntner-Liga Traditionsverein SV Feldkirchen! Spieltermin ist Dienstag, der 23.08.2016 - Beginn: 17 Uhr 30.

 

rautera333 match1
cafebargrasser1fotoschobernapetschnig222ritschisres222alpenwildpark
 
Der Heimauftakt ist gelungen: 2:1 gegen den SV Rosegg... Drucken E-Mail
Samstag, 06. August 2016 um 20:38 Uhr

...aber es war ein mehr als hartes Stück Arbeit. In einem Spiel auf Augenhöhe bringt Sladi Djurdjevic mit einem Elfmeter-Nachschuss die Werkself in der 17. Spielminute in Führung. Als Rosegg vehement auf den Ausgleich drängt und in der zweiten Halbzeit mehrmals an unserem glänzend disponierten Goalie Stefan Takats scheitert, entscheidet die idividuelle Klasse von Daniel Urbas das Spiel, der in der 83. Minute eine schöne Aktion überlegt zum 2:0 verwertet. Der Anschlusstreffer Roseggs in der 94. Minute durch David Murko kommt zu spät.

 

ros1 ros3

 

Sehr Erfreuliches gibt es von unserer zweiten Mannschaft zu berichten: Unsere junge Mannschaft unter Trainer Reinhard Morgenstern schlägt Rosegg ganz klar mit 8:2 (4:1) - Torschützen: Niklas Stinnig (3), Sebastian Pemberger, Ivan Pranjic, Stefan Kühn, Mathias Pirker und Nick Erichsen.

 

ros4 
Bilder:radentheiner222

 

Sponsor der Runde für das Spiel der Runde: Bürgermeister Michael Maier, der den heutigen Matchball auflegte, sowie den Kauf der neuen Dressen, die im Seenderby gegen den SV Seeboden in zwei Wochen offiziell eingeweiht werden, großzügig unterstützt hat. Ein herzliches Dankeschön!!!

 
Unterliga West 2016/17: WSG Radenthein vs SV Rosegg Drucken E-Mail
Sonntag, 31. Juli 2016 um 11:59 Uhr
roseggplak werbe1
 
Punkteteilung in Matrei: 2:2 Drucken E-Mail
Samstag, 30. Juli 2016 um 21:19 Uhr
 Die WSG Vao Raiffeisen Radenthein startet mit einem 2:2 in Matrei in die neue Meisterschaftssaison. Die spielerische Überlegenheit der Werkself gleicht Matrei - wie immer - mit enormem Kampfgeist bzw. Einsatz aus. Die 2:0 Pausenführung der Heimmannschaft ist jedoch mehr als schmeichelhaft. Nach einer Kabinenpredigt von Trainer Alfred Zagler dominiert die WSG die zweite Halbzeit noch klarer und kommt durch Tore von Daniel Urbas in der 58. Spielminute und Sladi Djurdjevic in der 74. Minute noch zum hochverdienten Ausgleich! Einziger Wermutstropfen: Benjamin Koslitsch sieht eine ungerechtfertigte gelb/rote Karte und fehlt somit beim Heimauftakt am kommenden Samstag gegen den SV Rosegg.
matreiwsg16b matreiwsg16c
matreiwsg16d
leeb222      granatjpg fertig      heraklith250
 
Die Pflicht erfüllt - Aufstieg in die 2. Cuprunde! Drucken E-Mail
Mittwoch, 27. Juli 2016 um 07:04 Uhr

 Mit einem sicheren 3:0 (2:0) Auswärtssieg gegen den FC Bad Kleinkirchheim erreicht die WSG Vao Raiffeisen Radenthein die 2. Runde im Villacher Bier/KFV Cup. Manfred Duller, Stefan Rauter und Sladjan Djurdjevic treffen für die Werkself. Im Tor feiert Jakob "Jogl" Brunner sein Pflichtspieldebüt und hält seinen Kasten rein!

duller335 rauters335 djurdjevic335

 

In der 2. Cuprunde trifft die WSG Vao Raiffeisen Radenthein am 09.08.2016 auswärts auf den SV Stockenboi!

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Nächstes Spiel

Sa, 03. September 2016 17:00 Uhr
WSG Radenthein : SV Dellach/Gail
WSG Radenthein   SV Dellach/Gail
>> zur Spielvorschau

Letzte Runde

SEE - SVL 1 : 1
DEG - NÖT :
SVR - SGS 6 : 0
SVG - STJ :
SAC - DED 2 : 1
TSU - FCM 3 : 2
SCL - WSG 6 : 1
>> zur Ergebnisliste

Tabelle

SVL SVL11
SEE SEE10
NÖT NÖT9
STJ STJ8
SAC SAC8
NUD NUD7
TSU TSU7
8  WSG WSG7
>> Tabelle anzeigen