Ehrenvoll ausgeschieden: 1:5 Niederlage gegen den FC Gmünd Drucken E-Mail
Dienstag, 08. September 2020 um 08:48 Uhr
Das allerletzte Aufgebot der WSG Radenthein verliert gegen den FC Gmünd mit 5:1 (2:0) und verabschiedet sich trotzdem mit einer ordentlichen Leistung aus dem Villacher Bier / KFV Cup. Den Ehren- und auch Premierentreffer in der Kampfmannschaft erzielt dabei Sebastian Pemberger! Tragisch, dass mit Kevin Jernej, Fabian Klein und Thomas Krassnitzer wiederum 3 Spieler verletzungsbedingt ausscheiden und uns in den nächsten Wochen nicht zur Verfügung stehen werden. Jetzt wird es langsam ganz, ganz eng.
 
Die Kräfte reichten nur mehr für eine Halbzeit: 5:1 Heimniederlage! Drucken E-Mail
Montag, 07. September 2020 um 06:18 Uhr

 Eine durch Verletzungen, Krankheit sowie Schichtarbeit arg gebeutelte Heimmannschaft hat Thal Assling nur 45 Minuten gut im Griff und geht in der 8. Spielminute durch Kevin Jernej mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit drehen die Gäste aus Assling binnen 2 Minuten (50. und 52. Minute) das Spiel und legen noch 3 Tore nach. Fazit: Die Werkself stehend k.o., der Tank war heute leider nach 45 Minuten vollkommen leer...

wsgurc 

 

Unsere Challengemannschaft gewinnt hingegen durch Tore von Fabian Klein (2), Marcel Fugger (2), Raphael Feichter und Kilian Ambrosch gegen BSV Bad Bleiberg mit 6:2 (3:1).

 
Unterliga West: WSG Radenthein vs URC Thal/Assling Drucken E-Mail
Sonntag, 06. September 2020 um 16:36 Uhr
tal  wsglogo2015
 
Landskron gelingt die Revanche für die Cupniederlage: 4:2 Heimsieg Drucken E-Mail
Sonntag, 30. August 2020 um 18:34 Uhr

In einem guten und sehenswerten Unterliga Spiel hatte heute der SC Landskron das bessere Ende für sich! Doan Ibraimov bringt die Werkself zwar kurz vor der Halbzeitpause auf 2:1 heran. Die Heimischen antworten aber in der 47. Spielminute postwendend mit einer erneuten 2 Tore Führung. In der 70. Minute erzielt Patrick Unterlerchner wiederum den Anschlusstreffer zum 3:2. Der zu diesem Zeitpunkt verdiente Ausgleichstreffer liegt mehrmals in der Luft, ehe Landskron in der Nachspielzeit die endgültige Entscheidung gelingt.

 

Auch unsere Challenge Mannschaft muss in Rothenthurn eine 5:3 (2:1) Niederlage einstecken. Die Torschützen: Raphael Feichter (2) und Fabian Pucher.

 

lawsg1 lawsg2
 
Nachwuchstormann hält den "3-er" fest: 3:2 Auswärtssieg in Ledenitzen Drucken E-Mail
Sonntag, 30. August 2020 um 18:33 Uhr

 Ein solider Auftritt - mit einem Schönheitsfehler - bringt Duller und Co den ersten Auswärtssieg der laufenden Saison. Von Beginn an erarbeitet sich die Werkself zahlreiche Chancen und geht folgerichtig in der 16. Spielminute durch Doan Ibraimov in Führung. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte sieht Stefan Takats wegen Torchancenverhinderung die Rote Karte. Für ihn kommt der erst 15-jährige Niklas Schmied ins Spiel, der beim ebenfalls verhängten Foulelfmeter chancenlos ist.

schmidl Niklas Schmied ibraimov1 Doan Ibraimov kras2 Thomas Krassnitzer

 

In der zweiten Hälfte erhöhen Thomas Krassnitzer und abermals Doan Ibraimov in der 61. und 66. Spielminute auf 3:1. In dieser Phase des Spieles hätte die Werkself - trotz einem Mann weniger - die Führung sogar ausbauen können! Als aber Ledenitzen 13 Minuten vor Schluss der Anschlusstreffer zum 2:3 gelingt, kommt bei den zahlreich mitgereisten Zusehern noch einmal Spannung und Nervosität auf. Doch unser "Schmiedl" lässt nichts mehr anbrennen und hält den "3-er" fest!

xxl

 
Selbst Quarantäne konnte die WSG nicht stoppen: 3:1 Sieg gegen Rapid Lienz! Drucken E-Mail
Freitag, 28. August 2020 um 06:10 Uhr

 Nach behördlich verordneter Zwangspause startet die Werkself engagiert ins Spiel und findet in der erstzen Halbzeit auch vier gute Möglichkeiten vor, die jedoch leichtfertig vergeben werden. Besser machen es die Gäste aus Lienz, die einen Stellungsfehler in der WSG Hintermannschaft eiskalt zur 1:0 Pausenführung ausnutzen.

li1
li4 

 

In der zweiten Halbzeit belohnt sich die Mannschaft endlich für den enormen Aufwand: Kapitän Manfred "Dulli" Duller packt den Hammer aus und versenkt den Ball aus 35 Metern im Lienzer Tor. Ein wunderschöner Kopfballtreffer in der 77. Minute sowie ein Freistoß ins kurze Kreuzeck durch Thomas Krassnitzer in der Nachspielzeit bringen die WSG endgültig auf die Siegesstraße.

 

Unsere junge Challenge Mannschaft feiert gegen ATUS Velden einen sicheren 4:0 (3:0) Sieg, wobei Marcel Fugger, Raphael Feichter, Fabian Klein und Armin Oberscheider die Tore für die WSG erzielen.

 
Große Erleichterung: Alle Tests negativ! Drucken E-Mail
Montag, 24. August 2020 um 09:20 Uhr
Wir dürfen auf diesem Wege informieren, dass die Ergebnisse aller getesteten Spieler - Gott sei Dank - negativ sind! Die Mannschaften kehren per 28.08.2020 wieder in den "Trainingsbetrieb" zurück, die Spiele am Wochenende können somit auch planmäßig stattfinden!
 
Unterliga West: WSG Radenthein vs Rapid Lienz Drucken E-Mail
Sonntag, 23. August 2020 um 10:38 Uhr
lienzplakl   wsglogo2015
 
Spielabsagen Drucken E-Mail
Sonntag, 16. August 2020 um 09:46 Uhr
 Die Meisterschaftsspiele unserer Kampfmannschaft gegen die DSG Ledenitzen sowie unserer Challenge Mannschaft gegen den SV Rosegg mussten abgesagt werden, da einer unserer Spieler positiv auf Covid 19 getestet wurde! Die zuständigen Behörden, der Kärntner Fußballverband, die gegnerischen Mannschaften und Schiedsrichter bzw. sämtliche betroffene Vereinsangehörige wurden umgehend informiert!
 
Die WSG biegt Sachsenburg: 2:1 Heimsieg! Drucken E-Mail
Donnerstag, 13. August 2020 um 17:42 Uhr

Beide Mannschaften waren vor diesem Spiel mit zahlreichen Ausfällen konfrontiert. Die Werkself legte munter los und wurde bereits in der 5. Spielminute durch einen Kopfballtreffer von Mario Tarmann mit der 1:0 Führung belohnt. Ebenfalls per Kopf erhöhte Simon Suprun nur 18 Minuten später auf 2:0.

tarmann3401718 Mario Tarmann suprun341 Simon Suprun flashreke 

 

Danach hatten Duller und Co eigentlich alles im Griff, bis Sachsenburg in der 54. Spielminute aus einer umstrittenen Elfmeterentscheidung den Anschlusstreffer zum 2:1 hinnehmen mussten. Auf der Gegenseite blieb die Pfeife des Unparteiischen bei einem klaren Foul im Strafraum an Tobias Klug leider stumm. Nach 6-minütiger Nachspielzeit und viel Hektik in der Schlussphase lässt die WSG aber nichts mehr anbrennen und holt sich verdient 3 Punkte!

sachs 

 

Auch unsere Challenge Mannschaft gewinnt gegen den ATUS Nötsch durch Tore von Lukas Egger, Kilian Ambrosch und Fabian Dullnig mit 3:1 (1:0).

 
Radentheiner "Rumpfteam" überrascht im Villacher Bier/KFV-Cup: 3:2 Auswärtssieg in Velden Drucken E-Mail
Dienstag, 11. August 2020 um 19:45 Uhr

Eine von zahlreichen Ausfällen schwer gebeutelte Werkself erreicht in Velden die dritte Runde im Rahmen des Villacher Bier/KFV-Cups. Mit einer kämpferischen Großleistung spielen sich einige Akteure deutlich in den Vordergrund. Beispiel gefällig: Der jüngste Mann am ganzen Platz - Ömer Ali - der in der 56. Spielminute mit einem Heber vom Sechzehnereck über den Veldener Torhüter zum 1:1 ausgleicht. Aus einem Foulelfmeter bringt Ante Cosic nur 9 Minuten später die WSG in Führung. Postwendend kommt aber Velden wiederum aus einem mehr als schmeichelhaften Foulelfmeter zum 2:2. Den Siegestreffer erzielt schließlich Simon Suprun in der 70. Spielminute per Kopf.

 

Ein Sieg, der gut für die Moral ist!

 
<< Start < Zurück 1 2 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 2

Nächstes Spiel

So, 20. September 2020 11:00 Uhr
SV Seeboden : WSG Radenthein
SV Seeboden   WSG Radenthein
>> zur Spielvorschau

Letzte Runde

SAC - DSG 0 : 2
SVG - SCL 3 : 1
ESV - SEE 2 : 1
WSG - URC 1 : 5
FCW - SVL 3 : 1
FCH - LIE 1 : 0
TSU - SGA :
>> zur Ergebnisliste

Tabelle

ESV ESV16
FCW FCW16
URC URC13
FCH FCH12
5  WSG WSG12
SVG SVG11
SCL SCL10
TSU TSU10
>> Tabelle anzeigen