Unterliga West: WSG Radenthein vs SV Dellach/Gail Drucken E-Mail
Sonntag, 15. Oktober 2017 um 08:55 Uhr
dellachgplak       wsglogo2015
 
3:2 Niederlage in Fürnitz Drucken E-Mail
Samstag, 14. Oktober 2017 um 18:41 Uhr

Gegen die "Ex-Radenthein Connection" - Alfred Zagler, Ado Dzombic, Urban Murn und Tim Kovacic - verliert die Werkself mit 3:2. Nach äußerst bescheidener Vorstellung in der ersten Halbzeit mit damit verbundenem 2:0 Pausenrückstand versuchen Duller und Co in der zweiten Halbzeit das Ruder noch herumzureißen. Manuel Flaschberger erzielt aus einem 35 Meter Freistoß den 1:2 Anschlusstreffer. In der Folge verhindert Fürnitz Tormann Julian Arneitz mehrmals den Ausgleichstreffer der WSG. Aus einem Konter gehen die Hausherren wie aus dem Nichts sogar mit 3:1 in Führung. Der abermalige Anschlusstreffer durch Daniel Urbas in der 83. Minute ist aber leider zu wenig!

 

flaschberger3401718 Manuel Flaschberger werb1 werb2

 

Unsere 1b Mannschaft ist gegen den überlegenen Tabellenführer SV Egg chancenlos und verliert klar mit 6:0!
 
Fussballnostalgie bei der WSG Radenthein Drucken E-Mail
Freitag, 13. Oktober 2017 um 06:09 Uhr
 Ein Grund, den "50er" zu feiern, dachten sich die ehemaligen Spieler der WSG Radenthein.
le1
le4 le8
Radentheins Bgm. Michael Maier begrüßte unsere "Altmeister" im Stadtstadion.
Bericht und Bilder unter www.radentheiner.at
 
Arbeitssieg gegen Nötsch: 2:1 Drucken E-Mail
Sonntag, 08. Oktober 2017 um 17:40 Uhr

In einem hart umkämpften Spiel vor toller Zuschauerkulisse ringt die Werkself den ATUS Nötsch mit 2:1 nieder. Nötsch kommt mit der ersten Chance zum Führungstreffer, wobei Mario Skina umringt von 4 WSG-Spielern unbehelligt einnicken kann. Radentheins geniales Sturmduo Urbas / Mikl leitet aber nur wenig später die Wende ein. Nach Maßflanke von Daniel Urbas erzielt Markus Mikl in der 22. Spielminute per Kopf den Ausgleichstreffer. In der 51. Minute staubt dann Daniel Urbas nach kurz abgewehrtem Mikl Schuss zum Siegestreffer ab. Trotz einiger brenzliger Situationen bringt die WSG diesmal den Sieg auch über die Zeit!

reke WSG-Trainer Bernhard Rekelj
n1 n4
Bilder:radentheinerlogo

 

Unsere zweite Mannschaft verliert gegen den SV Obermillstatt etwas unglücklich mit 0:1.

ob1

 
Unterliga West: WSG Radenthein vs ATUS Nötsch/G Drucken E-Mail
Dienstag, 03. Oktober 2017 um 14:45 Uhr
noetschplak      wsglogo2015
 
Mikl Triple-Pack reicht wieder nicht zum Sieg: 3:3 in Greifenburg Drucken E-Mail
Sonntag, 01. Oktober 2017 um 16:20 Uhr

 Die Werkself gibt in Greifenburg wieder einen 2-Tore Vorsprung aus der Hand und selbst ein Markus Mikl Triple-Pack - 7. / 16. / 71. Spielminute - reicht wieder nicht zum Sieg. Überschattet wird dieses Spiel jedoch von einer schweren Verletzung unseres Mario Tarmann, der in der 38. Spielminute nach einem Zusammenprall mit einem Gegenspieler über eine halbe Stunde lang am Spielfeld vom Notarzt behandelt und mit dem Rettungshubschrauber ins Bezirkskrankenhaus Lienz geflogen werden musste. Alles Gute lieber Mario!!! Der Rest ist heute nicht mehr wichtig...

 tarmann3401718 Mario Tarmann

 

Update 17:20: Entwarnung bei Mario Tarmann, er hat Gott sei Dank keine inneren Verletzungen erlitten!

 
1b auswärts weiterhin sieg- und punktelos: 2:0 Niederlage in Baldramsdorf Drucken E-Mail
Samstag, 30. September 2017 um 18:29 Uhr
 Unsere 1b Mannschaft kann auswärts einfach nicht punkten. Gegen Baldramsdorf verlieren Thomas Hofer und Co mit 2:0, wobei der entscheidende Treffer für Baldramsdorf erst in der Nachspielzeit erzielt wird.
 
2 Punkte liegen gelassen: 3:3 in Penk Drucken E-Mail
Freitag, 29. September 2017 um 20:04 Uhr
 We immer tut sich die Werkself in Penk gegen eine ambitioniert und um jeden Meter kämpfende Heimmannschaft sehr schwer und gerät in der 32. Spielminute in Rückstand. Markus Mikl mit einem Doppelpack sowie Daniel Urbas drehen dann das Spiel bis zur 55. Minute auf 3:1. Nach dem erneuten Anschlusstreffer in der 66. Minute mobilisiert Penk - ab der 84. Minute mit einem Spieler weniger - noch einmal allle Kräfte und kommt in der 93. Spielminute aus einem harten Elfmeter zum Ausgleich!
 
Der Kirchtag kann kommen! Drucken E-Mail
Samstag, 23. September 2017 um 18:57 Uhr

Die WSG Vao Raiffeisen Radenthein startet mit einer eindrucksvollen Vorstellung ins Kirchtagswochenende: Unsere Kampfmannschaft schickt den Kärnter Liga Absteiger SV Rapid Lienz mit einer klaren 4:0 Klatsche auf die Heimreise. 3 x Markus Mikl und einmal Daniel Urbas sorgen bereits bis zur 29. Spielminute für klare Verhältnisse. Trotz Ausschluss von Paul Görtschacher in der 55. Spielminute beendet unser X-Large Bomber Markus Mikl in der 72. Minute alle Lienzer Hoffnungen auf eine Wende in diesem Spiel.

l1  l2
Bilder:radentheinerlogo

 

Unsere 1b Mannschaft revanchiert sich für die 0:1 Auswärtsniederlage gegen den SV Ferndorf mit einem klaren 3:0 Heimsieg. Die Torschützen: Christian Pacher 2 sowie Fabian Dullnig!

 
Unterliga West: WSG Radenthein vs Rapid Lienz Drucken E-Mail
Dienstag, 19. September 2017 um 09:12 Uhr
plakrapid  wsgstadion1617
 
3:1 Niederlage unserer 1b Mannschaft in Seeboden Drucken E-Mail
Sonntag, 17. September 2017 um 19:20 Uhr
 Nach gefälligem Beginn verliert die junge Werkself gegen den SV Seeboden mit 3:1 (2:0). Seeboden erweist sich vor dem Tor wesentlich effizienter und kommt praktisch aus dem Nichts zu einer komfortablen 2:0 Pausenführung. Der Anschluss- bzw. Ehrentreffer für die WSG gelingt Fabian Klein.
 
<< Start < Zurück 1 2 3 Weiter > Ende >>

Seite 1 von 3

Nächstes Spiel

Sa, 21. Oktober 2017 15:30 Uhr
WSG Radenthein : SV Dellach/Gail
WSG Radenthein   SV Dellach/Gail
>> zur Spielvorschau
Hinspiel am 30.11.-1
SV Dellach/Gail - WSG Radenthein   :

Letzte Runde

SAC - SCL 1 : 3
DEG - DED 2 : 1
SVG - TSU 0 : 0
FÜR - WSG 3 : 2
PEN - SVR 3 : 2
SEE - OSK 4 : 0
LIE - NUD 2 : 2
NÖT - SVL 1 : 2
>> zur Ergebnisliste

Tabelle

DEG DEG27
TSU TSU27
SVL SVL26
SCL SCL21
FÜR FÜR20
NUD NUD18
7  WSG WSG17
SEE SEE17
>> Tabelle anzeigen