3:1 Niederlage beim aktuellen Tabellenführer Nußdorf/Debant Drucken
Sonntag, 25. Oktober 2020 um 18:14 Uhr

Die Werkself startet engagiert in das Spiel beim aktuellen Tabellenführer und geht durch Patrick Unterlerchner nach schöner Kombination bereits in der 9. Spielminute in Führung. In der Folge die alten Leiden: Zum einen werden mehrere gute Möglichkeiten zum Ausbau der Führung leichtfertig versemmelt und zum anderen kassieren Duller und Co wieder einmal kurz vor bzw. unmittelbar nach der Halbzeitpause einen Gegentreffer! In der zweiten Halbzeit ist Nußdorf wesentlich abgeklärter und hat auch in Summe gesehen die individuell besseren Spieler in seinen Reihen! Nach dem 3:1 der Hausherren in der 72. Spielminute kann die Werkself leider nicht mehr zulegen.

 

n2 
n7

 

Licht und etwas Schatten bei unserer Challenge Mannschaft: Am Samstag gewinnen Hofer und Co gegen den aktuellen Tabellenführer SV Spittal mit 2:1 (1:1), wobei Fabian Klein und Fabian Dullnig die Tore für die WSG erzielen. Im Nachtragsspiel gegen den SV Wernberg am heutigen Montag führen die jungen Radentheiner in der 63. Spielminute bereits mit 5:2 und müssen dennoch in der Nachspielzeit noch den Ausgleichstreffer zum 5:5 (2:4) hinnehmen. Die WSG Torschützen: Ömer Ali (2), Fabian Dullnig (2) und Patrick Aufegger.