Die WSG stürzt den Tabellenführer: 2:1 Sieg gegen den FC Nußdorf/Debant Drucken
Samstag, 03. November 2018 um 17:17 Uhr

In einer flotten und teilweise hart geführten Partie gehen die Gäste aus Nußdorf aus dem Nichts in Führung. Jedoch nur zwölf Minuten später gleicht Markus Morgenstern aus einem Handelfmeter - den wir diesmal auch Gott sei Dank verwerten - in der 35. Spielminute aus. Nur 2 Minuten später gibt es erneuerten Elferalarm für die WSG, aber der "Tatort" eines Foulspiels wird knapp außerhalb der Straufraumgrenze verlegt. Nichtsdestotrotz nimmt sich Ante Cosic ein Herz und knallt den Ball ins Kreuzeck!

morgenstern3401718  Markus Morgenstern cosic3401718 Ante Cosic

 

In der zweiten Halbzeit neutralisieren sich beide Mannschaften, wobei auf jeder Seite einmal auf der Linie gerettet wird. Alles in allem wiederum 3 wichtige Punkte für unsere Mannschaft, die diesmal auf Torjäger Markus Mikl verzichten musste. Für ihn ist die Herbstsaison verletzungsbedingt leider zu Ende.

 

Unsere 1b Mannschaft muss hingegen gegen Treffen eine deutliche 10:0 Niederlage einstecken. Kopf hoch Jungs!