Die Kräfte reichten nur mehr für eine Halbzeit: 5:1 Heimniederlage! Drucken E-Mail
Montag, 07. September 2020 um 06:18 Uhr

 Eine durch Verletzungen, Krankheit sowie Schichtarbeit arg gebeutelte Heimmannschaft hat Thal Assling nur 45 Minuten gut im Griff und geht in der 8. Spielminute durch Kevin Jernej mit 1:0 in Führung. In der zweiten Halbzeit drehen die Gäste aus Assling binnen 2 Minuten (50. und 52. Minute) das Spiel und legen noch 3 Tore nach. Fazit: Die Werkself stehend k.o., der Tank war heute leider nach 45 Minuten vollkommen leer...

wsgurc 

 

Unsere Challengemannschaft gewinnt hingegen durch Tore von Fabian Klein (2), Marcel Fugger (2), Raphael Feichter und Kilian Ambrosch gegen BSV Bad Bleiberg mit 6:2 (3:1).