Nachwuchstormann hält den "3-er" fest: 3:2 Auswärtssieg in Ledenitzen Drucken E-Mail
Sonntag, 30. August 2020 um 18:33 Uhr

 Ein solider Auftritt - mit einem Schönheitsfehler - bringt Duller und Co den ersten Auswärtssieg der laufenden Saison. Von Beginn an erarbeitet sich die Werkself zahlreiche Chancen und geht folgerichtig in der 16. Spielminute durch Doan Ibraimov in Führung. In der Nachspielzeit der ersten Hälfte sieht Stefan Takats wegen Torchancenverhinderung die Rote Karte. Für ihn kommt der erst 15-jährige Niklas Schmied ins Spiel, der beim ebenfalls verhängten Foulelfmeter chancenlos ist.

schmidl Niklas Schmied ibraimov1 Doan Ibraimov kras2 Thomas Krassnitzer

 

In der zweiten Hälfte erhöhen Thomas Krassnitzer und abermals Doan Ibraimov in der 61. und 66. Spielminute auf 3:1. In dieser Phase des Spieles hätte die Werkself - trotz einem Mann weniger - die Führung sogar ausbauen können! Als aber Ledenitzen 13 Minuten vor Schluss der Anschlusstreffer zum 2:3 gelingt, kommt bei den zahlreich mitgereisten Zusehern noch einmal Spannung und Nervosität auf. Doch unser "Schmiedl" lässt nichts mehr anbrennen und hält den "3-er" fest!

xxl