Hart erkämpfter 2:0 Sieg gegen den FC Hermagor Drucken E-Mail
Mittwoch, 23. Oktober 2019 um 10:09 Uhr

Es ist das erwartet schwere Spiel gegen den FC Hermagor geworden. In einer zerfahrenen und mitunter hektischen Partie reichen zwei Geniestreiche zum hochverdienten Sieg: Mario Steiner in der 38. sowie Tobias Klug - mit obligatem und sehenswerten Torjubel - in der 83. Spielminute katapultieren die Werkself auf den 2. Tabellenplatz. Somit geht es am kommenden Samstag im Nachtragsspiel gegen den SV Rapid Lienz sogar noch um den Winterkönig - Spannung garantiert!

 

steine340r Mario Steiner klug340 Tobias Klug
steinermario  villacher

 

Das Spiel der Challenge Mannschaften mußte leider abgesagt werden, da Hermagor nicht antreten konnte. Somit hat unsere zweite Mannschaft am 15.09.2019 ihr letztes Meisterschaftsspiel absolviert...

 

Nächstes Spiel

Sa, 21. März 2020 14:30 Uhr
WSG Radenthein : DSG Ledenitzen
WSG Radenthein   DSG Ledenitzen
>> zur Spielvorschau
Hinspiel am 04.08.2019
DSG Ledenitzen - WSG Radenthein   3:1

Letzte Runde

FCW - SAC 5 : 1
SGA - URC 1 : 1
SVL - SEE 4 : 0
SCL - DSG 5 : 1
FCH - SVG 3 : 2
TSU - ESV 0 : 6
WSG - LIE 1 : 1
>> zur Ergebnisliste

Tabelle

SCL SCL15
ESV ESV14
FCW FCW13
SGA SGA12
TSU TSU10
6  WSG WSG9
URC URC9
LIE LIE9
>> Tabelle anzeigen