Eine Halbzeit ist zu wenig: 3:2 Niederlage in Thal/Assling Drucken E-Mail
Mittwoch, 28. August 2019 um 10:39 Uhr

Die Werkself bleibt auswärts weiterhin braver Punktelieferant. Tarmann und Co werden in den ersten 32 Spielminuten perfekt ausgekontert und geraten mit 3:0 in Rückstand, wobei Thal auch noch einen Foulelfmeter verschießt! Mit dem Anschlusstreffer zum 3:1 kurz vor der Halbzeitpause durch Jure Skafar ist die WSG wieder im Spiel, zu mehr als zum 3:2 durch Manuel Flaschberger reicht es aber nicht mehr, wobei man bei zwei Lattentreffern auch etwas Pech hat.

1 4 5

 

Unser Challenge-Team verliert mit 2:1 (1:0) - Torschütze: Thomas Hofer.