Hart umkämpfter Heimsieg: 2:0 gegen Greifenburg Drucken E-Mail
Sonntag, 20. Mai 2018 um 12:36 Uhr

 In einer hart umkämpften ersten Halbzeit bringt Daniel Urbas die WSG mit der ersten schönen Aktion in der 24. Spielminute in Führung. Ab der 65. Minute drängen Duller und Co vehement auf die Entscheidung, die Ante Cosic mit einem satten Schuss ins lange Eck in der 72. Spielminute auch gelingt. Nach einer harten Roten Karte gegen Markus Mikl wird das Spiel zusehends hektisch, Torchancen findet Greifenburg jedoch keine vor.

 

wsgsvg lastrada2