Werkself chancenlos: 3:0 Niederlage in Sachsenburg Drucken E-Mail
Mittwoch, 26. Oktober 2016 um 13:59 Uhr

Zur offiziellen Eröffnung der Sachsenburger Sportarena erweist sich die WSG als "dankbarer" Gegner. Spielerisch und vor allem kämpferisch klar unterlegen, ist der Käse bereits nach 43 Minuten mit dem dritten Sachsenburger Tor gegessen. In der zweiten Halbzeit bewahren Tormann Stefan Takats sowie die Querlatte Duller und Co noch vor einer empfindlichen Niederlage! Somit gilt unsere vollste Konzentration den letzten beiden Heimspielen gegen den FC Nußdorf/Debant und TSU Matrei an den kommenden beiden Samstagen.

takats340 lips340
Stefan Takats verhindert eine noch höhere Niederlage der Werkself in Sachsenburg. Manuel Lips feiert nach langer Verletzungspause wieder ein "Comeback" in der Startelf.

 

Unsere zweite Mannschaft spielt erst am kommenden Freitag in Sachsenburg.